Haftungsausschluss und Grundsätze der Zusammenarbeit

Haftungsausschluss

Meine Angebote beinhalten Themen der Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung, die durch Events, Vorträge, Informationen, Einzelsitzungen, Entspannungstechniken, Energiearbeit oder Veröffentlichungen vermittelt werden.  

Diese Informationen und Methoden erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit und geben keine Garantie über Eignung, Zuverlässigkeit und Erfolg, da die Resultate variieren können und stets von Verfassung, Bereitschaft und Mitwirken der Beteiligten abhängen.

Die Entscheidung über Anwendung und Umsetzung liegt ausschließlich in eigener Verantwortung und Risiko. Haftung für evtl. direkte, indirekte Schäden oder Verluste bzw. Folgeschäden im Zusammenhang mit der Ver- oder Anwendung werden ausdrücklich ausgeschlossen.

Es werden keine Erfolgsversprechen abgegeben. 

  • Ich übe keine Heilkunde im gesetzlich definierten Sinne aus. Meine Angebote sind keine Therapien. Sie ersetzen keinesfalls die Behandlung eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten.
  • Falls eine ärztliche, heilkundliche oder psychotherapeutische Behandlung besteht, soll diese nicht unterbrochen oder abgebrochen werden, bzw. eine künftig notwendige Behandlung nicht unterlassen werden.
  • Eine Diagnose von Krankheiten und Leiden und deren Behandlung nehme ich nicht vor und ist auch nicht zu erwarten. Wenn während der Arbeit über Krankheiten oder Leiden gesprochen wird, so geschieht dies immer, um Wissen zu erweitern oder den Zusammenhang zur gesundheitspraktischen Arbeit deutlich werden zu lassen.
  • Meine Qualifikation umfasst das Berücksichtigen allgemeiner Vorsichtsmaßnahmen, nicht jedoch das Erkennen spezielle Gefährdungen.
  • Über Anlässe und Inhalte der Zusammenarbeit besteht gegenüber Dritten das Gebot der Schweigepflicht.

Grundsätze der Zusammenarbeit

  • Du bleibst in der vollen Verantwortung für Dein Handeln innerhalb und außerhalb des Angebots.
  • Du entscheiden über die Art, Umfang und Dauer meiner Begleitung. 
  • Du bestimmst, in wie weit Du bei den Erfahrungen und den Übungen gehen willst. 
  • Du informierst mich über akute und chronische Erkrankungen, sowie über die Einnahme von Medikamenten. 
  • Du bist aufgefordert bei körperlichen oder psychischen Erkrankungen, vorher Rücksprache mit Fachleuten zu halten und gegebenen falls ihre aktive Teilnahme entsprechend zu gestalten.  soll
  • Du solltest wissen und beachten, dass auch bei sanften Methoden unter Umständen körperliche und psychische Belastungen auftauchen können. Trotz Deiner und meiner Vorsicht können hierbei Reaktionen und Komplikationen entstehen, die eine ärztliche oder therapeutische Behandlung notwendig werden lässt.